biohelp Garten & Bienen - Biologische Produkte für Garten, Haus und Imkerei GmbH - Logo
biohelp Garten & Bienen - Biologische Produkte für Garten, Haus und Imkerei GmbH - Logo

Biologischer Pflanzenschutz

für ein gesünderes Leben!

Bernsteinschaben Schabe ist nicht gleich Schabe

Bernsteinschabe

Bernsteinschaben - gefürchtet, aber harmlos

Kein Grund zur Sorge

Jedes Jahr im Spätsommer/ Herbst tritt die Bernsteinschabe, auch bekannt unter dem Namen „Waldschabe“ in Gärten und Wohnräumen zahlreich in Erscheinung. Die Ähnlichkeit zur Küchenschabe löst oft Besorgnis aus – jedoch völlig unbegründet, denn das Auftreten der Bernsteinschabe ist für den Menschen absolut unbedenklich!

Die Bernsteinschabe hat einen schlanken, hellbraunen Körper und wird zwischen 9 und 14 mm lang. Auffällig sind die langen Fühler, behornten Beine und die schnelle Fortbewegung. Der einheitlich blass gefärbte und durchscheinende Halsschild ist charakteristisch zur Unterscheidung von anderen Hygiene-Schädlingen wie der Deutschen Schabe, die zwei dunkle Längsstreifen besitzt. Der natürliche Lebensraum der Bernsteinschabe ist im niedrigen Gebüsch und in Gärten unter Töpfen, da sie sich von totem, organischem Material ernährt. Trockene und warme Sommer begünstigen ein Massenauftreten und besonders im Spätsommer/Herbst, wenn die Nächte kälter werden, suchen sie öfter Schutz in Kellern und Wohnräumen. Dort können sie jedoch nicht lange überleben und verschwinden von selbst wieder. Somit ist eine Bekämpfung nicht erforderlich!

Schaben
biohelp Garten & Bienen - Biologische Produkte für Garten, Haus und Imkerei GmbH - Logo