Amblon - Raubmilben gegen Thripse | 10 Tütchen

Art-Nr.
10015
Gewicht
0,06kg
Amblyseius cucumeris | 10.000 Stk.


Merkmale
Pflanzenschutzmittel-Registernummer
2491
Schlagworte
Amblon, Amblyseius cucumeris, Raubmilbe, Spinnmilbeneier, Thripse,Thripslarven, Säkchen, Tütchen Blautafeln, Innenraum
biologisch gärtnern: biologisch gärtnern
12,90 EUR / Sa
inkl. 20% MwSt. zzgl. 5,50 EUR Österreichische Post Brief Päckchen (nicht Versichert)-Versand
Staffelpreise
Ab 2 Sa12,26 EUR - Sie sparen 0,65 EUR
Ab 3 Sa11,61 EUR - Sie sparen 1,29 EUR
Nützling; Lieferzeit durchschnittlich 2-10 TageNützling; Lieferzeit durchschnittlich 2-10 Tage **


Amblon - Raubmilben gegen Thripse | 10 Tütchen
Wirkungsweise: Eine erwachsene Raubmilbe ist 0,8 bis 1,5 mm lang und kann bis zu 6 Thripslarven pro Tag fressen. Ernährt sich außerdem von Spinnmilbeneiern und Pollen. 
 
Anwendung: Anwendbar bei schwachem und mittlerem Ausgangsbefall. Papiersäckchen in die befallene Pflanze hängen. Wiederholung nach 4 bis 6 Wochen.
Gemüse: 1.000 Individuen für 5 Pflanzen;
Zierpflanzen: Pflanzenhöhe bis 100 cm: 1.000 Individuen für 5 Pflanzen
                  Pflanzenhöhe über 100 cm: 1.000 Individuen pro m²
1.000 Individuen entsprechen 1 Tütchen
 
Anmerkung: enthält alle Raubmilbenstadien: Eier, Larven und erwachsene Tiere; Wirkung (Abwanderung aus dem Säckchen) bis zu 6 Wochen; danach die Säckchen von der Pflanze nehmen und entsorgen.  
 
Empfehlung: regelmäßige Anwendung bei Thrips- und Spinnmilben-anfälligen Pflanzen 
 
Tipp: Vorbehandlung mit „Neudosan Neu AF Blattlausfrei“ empfehlenswert!
 
Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung beachten!

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.

Kunden kauften auch folgende Produkte

Wir empfehlen auch