Fruchtfliege
Quelle: AdobeStock_205740034
 
Beschreibung
Fruchtfliegen sind etwa 3 mm groß, haben eine gelb-braune Körperfärbung und rote Augen. Sie sind vor allem auf faulendem, gärendem organischem Material zu finden. Weibchen legen bis zu 400 Eier innerhalb weniger Tage ab. Die Larve schlüpft nach kurzer Zeit und ernährt sich vor allem von Mikroorganismen, die das Obst zersetzen (Hefen und Bakterien) und von dem zuckerhaltigen Obst selbst. Nach 4-5 Tagen verpuppen sie sich und weitere 3-4 später schlüpft die erwachsene Fliege. Bei 25°C beträt die Entwicklungsdauer ca. 9 Tage. Daher können schnell große Populationen erreicht werden.  
 
Schadbild
Durch ihre Verunreinigungen bringen Fruchtfliegen Säfte und Obst schneller zum Gären bzw. Faulen. Fäulnis- und Krankheitserreger können durch das ständige Belaufen der Nahrungs- und Brutsubstrate übertragen werden. 
 
Bekämpfung und Gegenmaßnahmen
  • Obst im Kühlschrank lagern, Mülleimer regelmäßig entleeren

Geben Sie die erste Bewertung für dieses Produkt ab. Der Text muss mindestens aus 50 Buchstaben bestehen.