biohelp Garten & Bienen - Biologische Produkte für Garten, Haus und Imkerei GmbH - Logo
biohelp Garten & Bienen - Biologische Produkte für Garten, Haus und Imkerei GmbH - Logo

Biologischer Pflanzenschutz

für ein gesünderes Leben!

Dickmaulrüssler – hartnäckiger Schädling an Kirschlorbeer, Rhododendron & Co

Dickmaulrüssler©biohelpGartenBienen

Beschreibung

Der Rüsselkäfer hat ein breit gefächertes Nahrungsspektrum, tritt aber v.a. an Kirschlorbeer, Rhododendron, Rose, Cotoneaster, Azalee, Eibe, Liguster, Cyclame, Erdbeere und Begonie auf. Der Gefurchte Dickmaulrüssler gilt als gefürchteter Schädling in Erdbeeranlagen und Baumschulen, im Wein- und Zierpflanzenbau und auch in Haus- und Dachgärten. Der erwachsene, flugunfähige Käfer ist 10 bis 12 mm groß und besitzt einen braunschwarzen, länglichen, eiförmigen Körper und einen breiten „Rüssel“. Die Eier sind 1 mm groß, kugelig und gelblichbraun gefärbt. Die Larven werden 2 bis 10 mm groß, haben eine cremeweiße Farbe, sind beinlos und besitzen eine gelblichbraune Kopfkapsel. Mit Anfang August beginnt die Larvenentwicklung im Boden. Sie überwintern im Boden bis zur Verpuppung im Frühjahr des Folgejahres. Die ersten Jungkäfer schlüpfen zu Beginn des Sommers und legen  bis in den Spätsommer hinein ihre Eier an den Wurzelhälsen der Wirtspflanzen statt. Auch erwachsene Käfer können überwintern.

 Schadbild

Die nachtaktiven Käfer fressen typische halbmondförmige Buchten in die Blattränder. Auch Schäden an den Knospen sind möglich. Durch Abnagen der Rinde verdorren ganze Triebe (z.B. an Eibe). Die Larven fressen an den Wurzeln, wodurch es zu Welke-Erscheinungen, Wuchsverkümmerung und im schlimmsten Fall zum Absterben der Pflanze kommen kann.

 Bekämpfung und Gegenmaßnahmen

  • beim Einkauf von Pflanzen oder Erde auf Schädlingsfreiheit achten!
  • Nematon*(Pfl.Reg.Nr.: 2519) | Heterorhabditis bacteriophora - Nematoden
  • Nematop-Käferstopp* (Pfl.Reg.Nr.: 3278) | Steinernema carpocapsae - Nematoden

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden! Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformation lesen. Warnhinweise und –symbole in der Gebrauchsanleitung beachten! 

Dickmaulrssler-Schaden

Sie haben Fraßspuren, Verfärbungen oder Verformungen auf Ihren Pflanzen bemerkt und wollen wissen welcher Schädling dahintersteckt bzw. welche Gegenmaßnahmen Sie treffen können? In diesem Menü finden Sie zahlreiche, häufig auftretende Schädlinge, die eventuell die Ursache für die Schadsymptome an Ihren Pflanzen sein können. Falls Sie unischer sind, den richtigen Schädling zu erkennen, dann haben Sie auch die Möglichkeit nachfolgendes Formular zur Schädlingsbestimmung auszufüllen.

Bei Fragen zu Schädlingen, Krankheiten und zu unserem Sortiment steht Ihnen das Team von biohelp Garten & Bienen gerne unterstützend zur Seite und beratet Sie umfassend. Besuchen Sie uns auch in unserem Shop in Wien Simmering.

biohelp Garten & Bienen - Biologische Produkte für Garten, Haus und Imkerei GmbH - Logo